Archiv für die Kategorie Weitere Themen

Geschützt: Teilnahme erbeten: Online-Umfrage „Nationales Gesundheitsportal“

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

weiterlesen

Zulassung der nicht-invasiven Pränataltests (NIPT) als GKV-Leistung für Risikoschwangere – Änderung der Mutterschaftsrichtlinien (MSR) zur Bestimmung des Risikos autosomaler Trisomien 13, 18 und 21 bei Risikoschwangerschaften

Stellungnahme zum Aufruf des G-BA vom 22.03.19 Grundsätzliches Der Verein hat seine Einschätzung zu Pränataldiagnostik seit 2009 kontinuierlich in verschiedenen Positionspapieren veröffentlicht. 2009: Stellungnahme des Arbeitskreises Frauengesundheit (AKF) e. V. zur Gesetzesinitiative Spätabtreibung. Zwang und Bevormundung schwangerer Frauen lösen die Probleme der Spätabbrüche nach einer medizinischen Indikation

weiterlesen

Impfpflicht versus informierte Entscheidung

Impfpflicht versus informierte Entscheidung: Perspektive der evidenzbasierten Medizin von Prof. Dr. med. Ingrid Mühlhauser (Vorsitzende des Arbeitskreis Frauengesundheit und Prof. Dr. med. Andreas Sönnichsen im Auftrag des Netzwerks evidenzbasierte Medizin e.V. Die zunehmende Forderung nach einer Impfpflicht in Deutschland ist Anlass für das EbM-Netzwerk, das Thema aus

weiterlesen

Das AKF-Interview (Nr. 11): Sexistische Werbung ist umgehend zu stoppen

Aus unserer Reihe „Das AKF-Interview“: Interview mit Ulrike Hauffe, Dipl. Psychologin, Landesbeauftragte für Frauen des Landes Bremen, Vorsitzende des Frauen- und Gleichstellungsausschusses des Deutschen Städtetags (DST) Stellvertretende Verwaltungsratsvorsitzende der BARMER AKF: Ganz kurz noch einmal zusammengefasst: Was ist sexistische Werbung?

weiterlesen

Treffpunkt Krebs – Kritisch, unabhängig, selbstbewusst: Abschied nach 12 Jahren

AKF: Ihr habt 2005 im Raum Baden-Württemberg das unabhängige Selbsthilfe-Projekt „Treffpunkt Krebs – Selbsthilfegruppe für jüngere Frauen mit Krebs“ aufgebaut und betreut. Warum habt ihr das Projekt ins Leben gerufen? Irene Gust: Als jüngere von Krebs betroffene Frauen brauchten wir Unterstützung und für die klassischen Selbsthilfegruppen hier

weiterlesen

Kochbuch für Frauen ab 40 von Antonie Danz

Aus der Verlagsinfo Unzufriedenheit mit dem Körpergewicht ist ein häufiger Grund, warum Frauen in der Lebensmitte die Freude am genussvollen Essen verlieren.

weiterlesen

Gleichstellungsinstitut jetzt gründen! Aufruf zivilgesellschaftlicher Organisationen

Der Arbeitskreis Frauengesundheit trägt den vom Deutschen Frauenrat und den GMEI (Gender Mainstreaming Experts International) initiierten “Aufruf zivilgesellschaftlicher Organisationen für die Errichtung einer unabhängigen Einrichtung für Gleichstellung und Geschlechterfragen in 2020” aktiv mit.

weiterlesen

Frauensache Pflege – Pflegen und gepflegt werden: 26. Jahrestagung des Arbeitskreis Frauengesundheit 2019

Der Arbeitskreis Frauengesundheit tagte mit seiner 26. Jahrestagung “Frauensache Pflege – pflegen und gepflegt werden: Was ist da, was fehlt?” vom 2. bis 3. November 2019 im Evangelischen Johannesstift, Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin-Spandau. Bildnachweis: © Arbeitskreis Frauengesundheit Tagungsbericht Abschlussbericht zur 26. AKF-Jahrestagung: Frauensache Pflege –  Pflegen

weiterlesen

Viral – Viril oder Männerherrschaft, Gesundheitswesen, Wissenschaft in Coronazeiten

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina legte aktuell eine neuerliche Ad-hoc-Stellungnahme zur Coronavirus-Pandemie vor – von Genderbalance der Expert*innen keine Spur! Und: Wissenschaftler*innen, aus Pflege oder Public Health waren nicht geladen. Wie die Krise überwunden werden kann, das öffentliche Leben wiederbelebt werden kann und die Folgen abgefedert

weiterlesen

Recht auf Gleichstellung: Neuer CEDAW-Bericht erschienen

Am 27.11.2019 beging das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in einem festlichen Akt das 40. Jubiläum der UN-Frauenrechtskonvention CEDAW und das 25. Jubiläum der Pekinger Erklärung und Aktionsplattform. Aus diesem Anlass hat die CEDAW-Allianz Deutschland der Bundesregierung ihre Stellungnahme zum Umsetzungsstand von Mädchen- und Frauenrechten

weiterlesen

Geschäftsstelle

Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)
Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag
10 bis 12 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media