Archiv für die Kategorie Schwangerschaft und Geburt

Leserinnenbrief der AKF-Gynäkologinnen zu Arzt, der offenbar eigenes Sperma in der Samenspende einsetzte

Manche Frauen nutzen Samenbanken, um Sperma für eine Schwangerschaft zu erhalten. Seit 1986 gibt es dazu in der Bundesrepublik Deutschland ein Gesetz, das die Samenspende gesetzlich als legale Behandlungsmethode im Rahmen einer künstlichen Befruchtung anerkennt. Vorher gab es offenbar nur die Absprachen zwischen Patientin und behandelndem Arzt

weiterlesen

Bei Geburten sind auch in der Corona-Krise die Partner gefragt: Presseinformation der DGPFG

Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe (DGPFG e.V.) Dresden, 30. März 2020 Trotz vorliegenden klaren Statements von gynäkologischen Fachgesellschaften, dass nahe Angehörige auch in Corona-Zeiten wichtig sind zur Geburtsbegleitung, berichten Mütter- und Väter-Organisationen von vielfältigen Missachtungen dieser Empfehlung. Die Deutsche Gesellschaft für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (DGPFG),

weiterlesen

Pressemitteilung: Für eine bessere Geburtshilfe in Kliniken – für die Frauen und für das Personal

Der Arbeitskreis Frauengesundheit, die Deutsche Gesellschaft für Hebammenwissenschaft (DGHWi) und die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) sprechen mit einer Stimme Wie kann die geburtshilfliche Versorgung in Kliniken verbessert werden? Im Rahmen des 29. Kongresses für perinatale Medizin gestalteten Vertreterinnen der 3 Organisationen zum ersten Mal

weiterlesen

Brücken bauen statt Gräben vertiefen – Für eine Kooperation von Ärzt*innen und Hebammen in gegenseitigem Respekt

Stellungnahme der Frauenärztinnen im Arbeitskreis Frauengesundheit zum Hebammenreformgesetz  Die Fachgruppe der Frauenärztinnen im Arbeitskreis Frauengesundheit begrüßt die geplante Akademisierung der Hebammenausbildung und kann daher die ablehnende Haltung des Berufsverbandes der Frauenärzte (BVF) und der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) nicht teilen. Wir sehen die Veränderung

weiterlesen

Angelica Ensel | Maria Anna Möst | Hanna Strack (Hg.): Momente der Ergriffenheit – Begleitung werdender Eltern zwischen Medizintechnik und Selbstbestimmtheit

Buchcover Angelica Ensel | Maria Anna Möst | Hanna Strack (Hg.) Momente der Ergriffenheit –Begleitung werdender Eltern zwischen Medizintechnik und Selbstbestimmtheit 343 Seiten, erschienen bei Vandenhoeck & Ruprecht. ISBN 978-3-525-61628-4 Aus dem Verlagstext Schwangerschaft wird von werdenden Eltern als Grenzen überschreitender Prozess erlebt. Daraus erwächst eine Offenheit für tiefere Dimensionen dieses Geschehens.

weiterlesen

Stellungnahme: Keine Aufnahme weiterer selektiver Untersuchungen in die Regelversorgung!

Keine Aufnahme weiterer selektiver Untersuchungen in die Regelversorgung! Stellungnahme von 20 Gruppen und Organisationen anlässlich der Tagung des Gemeinsamen Bundesausschusses am 16. Februar Stuttgart, 14. Februar 2017. Im August 2016 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ein Methodenbewertungsverfahren eingeleitet. Gegenstand des Bewertungsverfahrens ist die Einführung von nicht-invasiven pränatalen

weiterlesen

Broschüre: Handlungsbedarf Kaiserschnitt

Neuerscheinung: AKF-Broschüre Handlungsbedarf Kaiserschnitt Ursachen der steigenden Kaiserschnittrate in Deutschland: Maßnahmen zur Senkung der Kaiserschnittrate Autorinnen: Petra Otto, Tilly Wagner. Förderung: BEK Der Kaiserschnitt steht zunehmend im Mittelpunkt öffentlicher Aufmerksamkeit. In den Medien kursieren auf der einen Seite Fallbeispiele prominenter Protagonistinnen, die sich für einen Kaiserschnitt entschieden

weiterlesen

Aufruf zur Senkung der Kaiserschnittrate

Berlin, den 26. Juni 2012 In Deutschland kommt jedes dritte Kind durch einen Kaiserschnitt auf die Welt. – Es ist höchste Zeit, die Kaiserschnittrate zu senken. Kampagne zur Senkung der Kaiserschnittrate in Deutschland – Aufruf zur Unterstützung – In Deutschland sind im Jahr 2010 31,9 % der Kinder durch

weiterlesen

Das AKF-Interview (Nr. 1): „Geburtshilfe in Deutschland – Was läuft hier falsch?“

Unsere neue Reihe „Das AKF-Interview“ ist da. Der AKF wird regelmäßig Interviews zu aktuellen Fragen der Frauengesundheit durchführen. Die Interviews sollen ein breites Spektrum an Fragestellungen umfassen und mit von uns sorgfältig ausgewählten Expertinnen und Experten zum jeweiligen Thema erstellt werden. Die Interviews können sich auf Thematiken

weiterlesen

„Es ist einfach eine gute Betreuung in der Schwangerschaft“: Ergebnisse einer Umfrage unter Frauenärztinnen zur Kooperation mit Hebammen

Viele Frauen suchen in ihrer Schwangerschaft sowohl Hebammen als auch ÄrztInnen auf. Häufig ist die Betreuung nicht abgesprochen, selten organisiert. In welcher Weise kooperieren eigentlich AKF-Frauenärztinnen mit Hebammen? Ingeborg Möller und Imke Schwartau haben eine Umfrage unter den AKF-Frauenärztinnen durchgeführt, die Ergebnisse wurden bereits auf der 47.

weiterlesen

Geschäftsstelle

Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)
Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag
10 bis 12 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media