Archiv für die Kategorie Gesundheitspolitik

Nachdenken über neue Gentests in der Schwangerschaft: Stellungnahme der Gynäkologinnen im AKF

Im Sommer 2012 wurde erstmalig ein Bluttest (PraenaTest) in Deutschland angeboten, um bereits in der Frühschwangerschaft die Trisomie 21 über fetale DNA aus dem mütterlichen Blut zu erkennen.(1) Die Zulassung dieses Tests löste in der Öffentlichkeit eine Diskussion aus, ob es Ziel der Medizin sein kann, Menschen

weiterlesen

Catherine Markstein: Ergebnisse des 11. Brüsseler International Women’s Health Meetings

Catherine Markstein: Ergebnisse des 11. Brüsseler International Women’s Health Meetings Am 11. Internationalen Treffen Frauen und Gesundheit in Brüssel (11. International Women Health Meeting (IWHM) – Women’s Health and Human Rights: Let us Built the Future) haben 379 Frauen aus 54 Ländern teilgenommen. Das „IWHM“ ist seit mehr als

weiterlesen

Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2015: Unsere Forderungen

Anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20. Juni hat der AKF eine Stellungnahme verfasst, die besonders die gesundheitliche und (psycho-)soziale Situation von geflüchteten Frauen und Kindern hervorhebt. Download der Stellungnahme Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2015: Unsere Forderungen (pdf) Der 20. Juni ist der Weltflüchtlingstag, ausgerufen durch die UN-Vollversammlung. Der

weiterlesen

“Schönheitsoperationen” am weiblichen Genitale – eine spezielle Form der Medikalisierung und Sexualisierung von Mädchen- und Frauenkörpern

Die Schönheitsindustrie boomt und mit ihr die Schönheitschirurgie. Sie vermarkten gemeinsam unrealistische und fototechnisch manipulierte „Schönheitsideale“ und setzen damit einen bisher nicht da gewesenen Trend zu absurden Korrekturen des weiblichen Körpers in Bewegung, der nun auch die weiblichen Geschlechtsorgane erreicht hat. „Schönheitseingriffe“ unterliegen keinem Meldezwang, keiner Qualitätskontrolle

weiterlesen

Stellungnahme des AKF zur Gesetzesinitiative “Spätabtreibung”

Zwang und Bevormundung schwangerer Frauen lösen die Probleme der Spätabbrüche nach medizinischer Indikation nicht. Download Stellungnahme des AKF zur Gesetzesinitiative “Spätabtreibung”      

weiterlesen

11. AKF-Jahrestagung 2004: Nur mit uns … Ein FRAUENgeRECHTes GESUNDHEITssystem

Eröffnung Christel Riemann-Hanewinckel: Eröffnung der 11. Jahrestagung des Arbeitskreises Frauengesundheit Susanne Ahlers: Grußwort zur Jahrestagung des AKF Referate Ellen Kuhlmann: Gesundheitsreformen – Ziele, Chancen und Konflikte aus der Geschlechterperspektive Prof. Dr. Vera Regitz-Zagrosek: Frauengerechte Gesundheitsversorgung am Beispiel von Herz-Kreislauferkrankungen Helga Kühn-Mengel: Die mündige Patientin Aus den Arbeitsgruppen

weiterlesen

Geschäftsstelle

Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)
Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag
10 bis 12 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media