Gesundheitliche Auswirkungen auf die Psyche von Frauen in Zeiten von Corona

Die Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen im privaten, beruflichen und sozialen Leben scheinen sich stärker auf die Psyche von Frauen auszuwirken. Eine Reihe von Untersuchungen deutet auf gesellschaftlich verankerte Risikofaktoren, die dazu führen, dass Frauen in Zeiten von COVID-19 besonders gefährdet sind, psychisch zu erkranken.

Ein Beitrag von Dr. phil. Silke Schwarz, Psychologische Psychotherapeutin, wissenschaftliche Referentin im Traumanetz Berlin, stellvertretende Vorsitzende des Arbeitskreis Frauengesundheit e.V.

 

Gesundheitliche Auswirkungen auf die Psyche von Frauen in Zeiten von Corona (pdf)

 

 

Geschäftsstelle

Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)
Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag
10 bis 12 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media